Bei diesen Bildern blutet Porsche-Fans das Herz

Der Porsche Cayenne eines 28-Jährigen geriet am Donnerstag in Buch in Tirol in Brand. Die Feuerwehr rückte aus, der Schaden ist enorm.
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr wurden am Vormittag zu einem Fahrzeugbrand im Bucher Ortsteil Sankt Margarethen beordert.

Aus bisher ungeklärter Ursache hatte der Porsche Cayenne eines 28-Jährigen in einem Carport bei einer Wohnanlage Feuer gefangen.

Als die Silberhelme beim Einsatzort eintrafen, qualmte bereits dichter Rauch aus dem SUV. Die Rauchwolke war bereits mehrere Kilometer entfernt zu sehen.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ersten Informationen zufolge dürfte der Brand vom Motorraum des Fahrzeugs ausgegangen sein. Zwar konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen, der Schaden ist dennoch beträchtlich.

Glück für Mercedes-Besitzer



Mehr Glück hatte der Besitzer eines Mercedes, der direkt neben dem Porsche im Carport abgestellt war. Der Benz bleibt nahezu unbeschädigt.

Die genaue Brandursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen, es wird aber ein technischer Defekt vermutet.



(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsÖsterreichFahrzeugbrandBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren