Bürgermeister biss in Gold: Medaille wird getauscht

Takashi Kawamura
Takashi KawamuraTwitter
Kuriose Nachrichten aus Japan: Eine Olympiasiegerin bekommt eine neue Gold-Medaille, weil der Bürgermeister hineinbiss.

Softball-Athletin Miu Goto brachte ihre Goldmedaille in ihre Heimatstadt Nagoya, um mit dem Bürgermeister und diversen Offiziellen zu feiern. sie hängte dem Politiker das Edelmetall um, dann passierte es.

Takashi Kawamura biss in die Medaille, missachtete damit sämtlich Hygienevorschriften. Der 72-Jährige entschuldigte sich für den Fauxpas.

Von Olympia-Athleten hagelt es trotzdem Kritik. Etwa von Yuki Ota, Japans erstem Olympiasieger im Fechten: "Erstens fehlt ihm der Respekt vor den Athleten, die sich im Rahmen der Anti-Infektions-Maßnahmen ihre Medaillen um den Hals legen oder ihre Teamkollegen dazu auffordern mussten. Und jetzt beißt er in die Medaille? Das ist für mich unfassbar."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen