Bundesheer übt Anti-Terror-Einsatz in Wien

Gemeinsam mit der Polizei sicherten 800 schwer bewaffnete Bundesheer-Soldaten das Öllager in der Lobau, suchten nach Sprengstoff.
Ein Terror-Anschlag sollte verhindert werden, so die Annahme der Übung "Netzwerk 2014". Am Mittwoch kam auch Entschärfungsroboter "Theodor" zum Einsatz. Bis Freitag wird noch die Sicherung von Kraftwerken und des Siemens-Hauses geprobt.

PS: Sind Sie bei Facebook? !

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen