Bundesliga-Konkurrent hat ÖFB-Star Sabitzer im Visier

Marcel Sabitzer auf dem Zettel von Borussia Dortmund?
Marcel Sabitzer auf dem Zettel von Borussia Dortmund?Imago Images
Marcel Sabitzer steht vor dem Absprung von RB Leipzig. Nach Interessenten aus England, Italien und Spanien ist nun ein Liga-Rivale am ÖFB-Star dran. 

Sabitzer machte während der EM Werbung in eigener Sache, war ein absoluter Leistungsträger im ÖFB-Team. Der Mittelfeldspieler wurde bereits zuvor mit Milan, Roma, Tottenham oder Atletico Madrid in Verbindung gebracht. 

Wie die "Sportbild" am Mittwoch berichtet, soll nun auch Leipzig-Rivale Borussia Dortmund auf den 27-Jährigen aufmerksam geworden sein. Sport-Boss Michael Zorc und Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung, sollen den Ex-Rapidler bereits vor der Verpflichtung von Coach Marco Rose beobachtet haben. Zur Spielanlage des Ex-Salzburg-Trainers würde Sabitzer demnach perfekt passen. 

Sabitzer als Schnäppchen?

Dass Sabitzer die deutsche Bullen-Filiale noch in diesem Sommer verlässt, ist so gut wie sicher. Der Vertrag des ÖFB-Stars läuft im Sommer 2022 aus, eine Verlängerung ist für den 27-Jährigen kein Thema. Deshalb möchten die Bullen ihren Kapitän auch für deutlich weniger als die im Vertrag festgeschriebenen 50 Millionen Euro ziehen lassen. Kolportiert wird eine Ablöse von bloß 20 Millionen Euro – beinahe ein Schnäppchen. 

Neben Sabitzer sollen die BVB-Bosse mit Marcel Halstenberg auch einen zweiten Leipziger genauer unter die Lupe genommen haben. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RB LeipzigBorussia Dortmund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen