Bundesliga-Schlusslicht setzt Trainer vor die Türe

Alex Pastoor ist nicht mehr Altach-Trainer.
Alex Pastoor ist nicht mehr Altach-Trainer.Gepa
Das Bundesliga-Schlusslicht Altach zieht die Reißleine. Nach der 1:5-Abfuhr gegen die Austria setzten die Vorarlberger Coach Alex Pastoor vor die Tür. 

Die Altacher vermeldeten am Dienstagabend die Trennung von Pastoor und dessen Assistenztrainer Martin Bernhard mit sofortiger Wirkung. Schon am Mittwoch soll ein neuer Betreuer präsentiert werden. 

Der 54-jährige Niederländer hatte im März 2019 bei den Vorarlbergern übernommen. Sein Vertrag läuft noch bis Juni 2022. 

Nach 18 Runden des Grunddurchgangs ist der "Ländle"-Klub in akuter Abstiegsnot. Altach liegt punktegleich mit der Admira am Tabellenende, die Tordifferenz spricht aber gegen die Vorarlberger. Aus den letzten fünf Spielen holten die Vorarlberger immerhin vier Punkte. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Rheindorf AltachBundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen