Bundesliga verlängert Vertrag mit TV-Anbieter "Sky"

Die Bundesliga verlängert mit TV-Anbieter Sky
Die Bundesliga verlängert mit TV-Anbieter SkyGepa
Die Weichen für die TV-Spiele sind gestellt! Die Matches der österreichischen Bundesliga werden weiter auf "Sky" zu sehen sein.

Wie die Bundesliga in einer Aussendung informiert, wurde der Vertrag mit dem Pay-TV-Sender um vier Jahre bis zur Saison 2025/26 verlängert. "Am 4. Mai 2021 hat die Bundesliga ihre nationalen und internationalen audiovisuellen Verwertungsrechte der höchsten Spielklasse ab der Saison 2022/23 in einem offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zur Ausschreibung gebracht", heißt es.

Sky hat dabei das Rennen gemacht. Die Bundesliga hätte grundsätzlich eine einseitige Option auf Verlängerung gehabt, dennoch seien weitere Angebote "eingehen evaluiert" worden. "Die Klubs der ADMIRAL Bundesliga haben sich anhand der vorliegenden Ergebnisse einstimmig für die Verlängerung der Partnerschaft mit Sky durch Optionsziehung entschieden", heißt es in der Aussendung.

Bundesliga-Vorstandsvorsitzender Christian Ebenbauer meint: "Wir freuen uns, die sehr gute und langjährige Kooperation mit Sky fortzusetzen." Neal O'Rouke, Geschäftsführer Sky Österreich, wird so zitiert: "Wir freuen uns, dass wir uns mit der ADMIRAL Bundesliga das wichtigste Fußball-TV-Recht des Landes bis einschließlich der Saison 2025/26 gesichert haben, womit sich unsere auch in zuletzt herausfordernden Zeiten bewährte Partnerschaft auf unglaubliche 27 Jahre verlängert."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportBundesligaTV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen