Bundespräsident Fischer eröffnete Festspiele

Bei seiner Eröffnungsrede der 68. Bregenzer Festspiele sorgte Bundespräsident Heinz Fischer Mittwochvormittag für tosenden Applaus und herzhafte Lacher.

"Heute verwechsle ich sie nicht wieder mit den Salzburger Festspielen", spielte er auf seinen Versprecher im Jahr 2008 an. Danach wurden VIPs wie Bundeskanzler Werner Faymann mit Klängen aus Mozarts "Zauberflöte" verwöhnt. Top!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen