Dieser Burger in Wien wiegt 4,5 Kilo

Der größte Burger Europas kommt aus Wien. Er wiegt 37 Mal so viel wie ein normaler Burger. "Heute" hat ihn getestet.

Monster-Mahlzeit: Das Wiener XXL-Restaurant Leopoldauer Alm auf der Wagramer Straße serviert Grill-Fans nun den größten Burger Europas.

"Big Papas" kostet 74,90 Euro, besteht aus drei Kilo feinstem Rindfleisch (l.), 500 Gramm Cheddar-Käse, Salat und Zwiebeln. Das gute Stück ist 37 Mal so schwer wie ein normaler Burger.

"Niemand geht bei uns mit leerem Magen heim"

Erfinder des Prachtexemplars ist der gelernte Koch und Eigentümer der Alm, Christian Pircher (47). „Bei mir kommt nur auf die Karte, was mir selber schmeckt. Nachdem schon unser "Big Mama"-Burger mit 1,5 Kilo bei den Gästen sehr gut ankam, wollte ich noch ein Schäuferl nachlegen. Schließlich soll bei uns ja niemand mit leerem Magen nach Hause gehen", so Pircher.

Diese Gefahr besteht hier kaum, empfiehlt Pircher doch die Bestellung erst ab einer Anzahl von sechs bis acht wirklich hungrigen Personen. Wer dann noch ein Dessert schafft, ist rekordverdächtig.

(sk)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichSV Essling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen