Bürgermeister schreibt Wienern Liebesgedicht

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ)
Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ)Bild: heute.at
Am Valentinstag ließ Stadtchef Michael Ludwig (SPÖ) jetzt dem Poeten in sich freien Lauf. In gefühlvollen Reimen gestand er den Wienern seine Liebe.
Am Valentinstag lag auch im Rathaus ganz viel Liebe in der Luft. Aus Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) sprudelte sie sogar richtiggehend heraus – und ergoß sich in ein gefühlvolles "Liebesgedicht" an die Wiener.

Ihnen, so Ludwig, gehöre sein erster Gedanke, "wenn ich morgens erwache". Dass sie "manchmal auch a bissl grantig" sind, stört ihn nicht weiter, sind die Wiener doch "stark im sozialen Zusammenhalt" und "sehr humorvoll in eurer Art".

Nicht jeder Reim sitzt und ob der Stadtchef spitzt, auf eine Karriere als Dichter, weiß wohl Ludwig allein. Aber eines ist sicher, und das tröstet doch sehr: Sein Herz "schlägt immer für euch". Und so soll es doch sein…

CommentCreated with Sketch.24 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Liebesgedicht des Wiener Stadtchefs an seine Wienerinnen und Wiener in seiner ganzen Schönheit:



Aber natürlich hat Ludwigs Ehefrau den größten Platz im Herzen des Bürgermeisters:



(ck)

Nav-AccountCreated with Sketch. ck TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienLiebe

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren