Schönheitskönigin klappt während Show zusammen

Bei einer Miss-Wahl in Burma wurde die Siegerin plötzlich ohnmächtig. Sie blieb regungslos auf der Bühne liegen.

Bei der diesjährigen Wahl zur Miss Grand International in Burma sorgte die frisch gewählte Schönheitskönigin für einen Schockmoment.

Clara Sosa, die amtierende Miss Paraguay, fiel in Ohnmacht, als sie vom Moderator zur Königin erklärt wurde. Die Vize-Königin Meenakshi Chaudhary aus Indien, versuchte noch ihre Kontrahentin aufzufangen, was jedoch misslang.

Königin klagte schon vor der Siegerehrung

Sosa blieb einige Sekunden am Boden liegen. Als sie sich erholt hatte, winkte und lächelte sie wieder in die Kamera. Anschließend wurde ihr von der Jury die Krone aufgesetzt.

Schon vor dem Sieg sagte sie in einem Interview, dass sie einen Arzt gebrauchen könnte, da sie das Gefühl hatte, einen Herzinfarkt zu bekommen.

Die Bilder des Tages

(fss)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BurmaGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen