Bursch (14) stahl Polizei Taferl vom Streifenwagen

Symbolbild eines Polizeiautos.
Symbolbild eines Polizeiautos.Bild: Daniel Schaler
Was für ein Früchtchen! Ein 14-Jähriger stahl der Polizei hinter ihrem Rücken ein Kennzeichen vom Polizeiauto, wurde dabei erwischt.
Besonders dreister Diebstahl eine 14-Jährigen in der Silvesternacht: Nachdem eine Streife in die Werkstraße/Fabriksgasse alarmiert wurde, weil dort angeblich eine Frau bei beim Raketenschießen verletzt wurde, schlug das Früchtchen laut "Bezirksblätter" zu.

Als die Beamten nach der verletzten Frau suchten, machte sich der amtsbekannte Bursch am Streifenwagen zu schaffen. Ein Zeuge beobachtete ihn dabei uns machte die Polizisten aufmerksam. Die Halterung für des hinteren Kennzeichens war beschädigt und das Kennzeichen fehlte. Den Jugendliche wird wegen schweren Diebstahls angezeigt. (min)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NeunkirchenNewsNiederösterreichDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen