Bursch (15) steckte mit Kastenwagen in Parkdeck

Endstation Parkdeck für den 15-jährigen Fahrer ...
Endstation Parkdeck für den 15-jährigen Fahrer ...Bild: Feuerwehr Wr. Neustadt
Ein 15-jähriger Schüler verschaffte sich Zugang zu einem abgestellten Kastenwagen, blieb nach einer Spritztour in Wr. Neustadt mit dem Fahrzeug im Parkdeck hängen.
Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr Wiener Neustadt in der Nacht auf Dienstag zu bewältigen. Ein Kastenwagen steckte in einem Parkdeck fest! Der Lenker: ein erst 15-jähriger Jugendlicher.

Der Vorfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr in einem Parkhaus in der Stadion-Straße. Auf der Parkanlage eines Einkaufszentrums lenkte der Jugendliche den Kastenwagen und unterschätze dabei massiv die Höhe des Parkdecks. Der Wagen wurde eingeklemmt und stark beschädigt.

Wie sich der Bursch den Zugang zu dem Firmenwagen verschafft hatte, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Fest steht, der 15-Jährige hatte natürlich keinen Führerschein.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Feuerwehr führte mittels Seilwinde die Fahrzeugbergung durch. Verletzt wurde niemand. (wes)



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Wiener NeustadtNewsNiederösterreichVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen