Bursch trieb Straßenräuber mit Faustschlag in Flucht

Mit einem Faustschlag hat am Montag ein 17-Jähriger den Raubversuch zweier Täter in Wien-Leopoldstadt beantwortet, berichtete die Polizei.

Der Jugendliche wurde gegen 10.30 Uhr in der Heinestraße von den zwei Unbekannten attackiert, die ihm Tasche und Handy rauben wollten. Nach dem Schlag ins Gesicht schlug zwar einer der Täter zurück, doch das Duo ergriff danach ohne Beute die Flucht.

Der 17-Jährige wurde bei der Gegenattacke des zwischen 20 und 25 Jahre alten, schwarzhaarigen Täters leicht verletzt. Dieser war mit einem grauen Shirt, einer schwarzen Jacke der Marke Adidas, hellblauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet.

Über den zweiten Räuber lagen keine genauen Angaben vor, sagte Polizeisprecherin Adina Mircioane.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen