Bursche randaliert vor Disco: Cam überführt ihn

Bursche (17) wurde festgenommen (Symbolbild).
Bursche (17) wurde festgenommen (Symbolbild).Bild: iStock
Die Polizei nahm einen 17-Jährigen vor einer Disco in Wien-Donaustadt fest. Der Bursche soll randaliert und einen Jugendlichen ausgeraubt haben.

Ein junger Randalierer wurde am Sonntag in Wien-Donaustadt festgenommen. Der 17-Jährige wurde bereits am 15. August von Türstehern nicht in eine Disco gelassen. Daraufhin attackierte der Jugendliche mit drei Komplizen das Sicherheitspersonal. Die Männer warfen Glasflaschen und Fahrradsättel gegen die Glasfassade des Lokals und ergriffen anschließend die Flucht. Eine Überwachungskamera filmte das Treiben des Trios.

Heute am Sonntag klickten dann die Handschellen: Der Bursche wurde am Tatort vor der Disco in Wien-Donaustadt wieder erkannt. Die Securities riefen die Polizei.

Der 17-jährige Verdächtige wurde von Beamten kontrolliert. Noch während die Polizisten mit der Klärung der Lage beschäftigt waren, wurden sie von mehreren Zeugen informiert, dass derselbe Bursche soeben einen Raub begangen hatte. Angeblich wollte er einem 19-Jährigen die Armbanduhr entreißen und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht.

Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen, bei seiner Durchsuchung konnten ein Messer sowie eine weitere hochpreisige Armbanduhr sichergestellt werden. Der 17-Jährige befindet sich in Haft. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenPolizeiLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen