Bursche stürzte von Springturm auf Badegast

Bild: Flickr.com

In einem Freibad in Pöchlarn im Bezirk Melk kam es am Sonntagnachmittag zu einem dramatischen Unfall. Ein 14-Jähriger hielt sich am Drei-Meter-Brett an und rutschte in die Tiefe. Dabei viel er auf einen gleichaltrigen Badegast.



Der Polizei zufolge hatte sich ein 14-Jähriger am Drei-Meter-Brett eines Sprungturms mit beiden Händen angehalten. Er rutschte in der Folge ab und fiel senkrecht ins Wasser.

Dabei prallte er mit den Beinen gegen den Nacken eines unter dem Sprungturm im Wasser befindlichen gleichaltrigen Burschen. Ein Notarztwagen transportierte das Opfer ins Landesklinikum Melk.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen