Bus-Prügler (27) drischt wie von Sinnen auf Kinder ein

Der 27-Jährige wurde festgenommen und sitzt nun in Haft.
Der 27-Jährige wurde festgenommen und sitzt nun in Haft.iStock
Gewalt-Exzess in einem Bus in Klagenfurt: Ein 27-Jähriger ging auf eine Kindergruppe los, prügelte einen Buben ins Spital. Nun sitzt er in Haft.

Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in Klagenfurt in einem Stadtwerkebus zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 27-jährigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt und mehreren Minderjährigen. Der 27-jährige beschimpfte die Minderjährigen zuerst und ging anschließend auf eines der Kinder los.

Als der Bruder einer Minderjährigen zu Hilfe kommen wollte, wurde dieser am Hals gepackt und auf eine Sitzbank gestoßen. Anschließend schlug der 27-jährige einem 13-Jährigen mit geballter Faust ins Gesicht. Der 13-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Eltern-Kind-Zentrum Klagenfurt gebracht. Der 27-jährige wurde nach sofort eingeleiteter Fahndung festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
PolizeiPolizeieinsatzKörperverletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen