Busen-Panne bei "GNTM"-Finale

Bild: Twitter

Oops, so war das aber nicht gedacht: Beim "Germany's Next Topmodel"-Finale bekam der Zuseher mehr, als er sehen wollte. Bevor verkündet wurde, dass Stefanie Giesinger Heidi Klums schönstes Mädchen ist, wurden für ein paar Sekunden die Brüste von Jolina Fust gezeigt.

Oops, so war das aber nicht gedacht: Beim Mädchen ist, wurden für ein paar Sekunden die Brüste von Jolina Fust gezeigt.

Während sich die noch minderjährige Jolina umzog, wurde mit der Kamera versehentlich zu ihr geschwenkt. So konnte die Fernsehnation gegen 22.30 Uhr ihre bloßen Brüste im TV betrachten.

ProSieben entschuldigte sich via Twitter: "Wir sagen Sorry. Die Kamera hat vorhin eine Szene eingefangen, die so nicht geplant war. Aber das kann live passieren."

"Brüste im TV und trotzdem verloren"

Fans nahmen es mit Humor und meinten: "Der Schnitt muss aber noch gelernt werden, den Busen haben alle gesehen", "Ups. Waren das gerade Busen? Haha" und "Da zeigt das Fernsehen deine Brüste, und du verlierst trotzdem", waren ein paar der Kommentare.

Was Jolina von diesem Missgeschick hält, ist nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen