Busunfall mit drei Autos: Sechs Personen im Spital

Schwerer Unfall am Mittwoch gegen 17 Uhr im St. Pöltner Stadtteil Wagram: Ein Linienbus krachte gegen insgesamt drei Pkw - sechs Insassen wurden verletzt.
Groß-Alarm für die St. Pöltner Einsatzkräfte am Mittwoch - Feuerwehr, Rettung und Polizei mussten zu einem Crash mit mehreren Fahrzeugen.

Ein Linienbus war gegen ein Auto geknallt, in Summe wurden drei Wagen beschädigt. Ein Pkw-Insasse musste von den Florianis aus dem Wrack befreit werden. Sechs Verletzte wurden von der Rettung ins Landesklinikum gebracht. Der Sachschaden (an Bus und drei Autos) ist enorm. Die Exekutive ermittelt nun den exakten Ablauf des Unfalls.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Sankt PöltenNewsNiederösterreichVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen