Cameron Diaz in Pension - "Das war nur ein Witz!"

Die Nachricht, dass die 45-Jährige mit dem Film-Biz abgeschlossen hat, verbreitete sich rasant im Netz. Nun folgt die Entwarnung.

In einem am 11. März veröffentlichten Interview mit "Metro News" hatte Selma Blair vermeintliche Breaking News über ihre Kollegin Cameron Diaz ausgeplaudert. 2002 waren die Freundinnen gemeinsam in der Komödie "Super süß und super sexy" zu sehen gewesen.

"Ich war kürzlich mit Cameron Mittag essen. Wir haben in Erinnerungen über den Film geschwelgt", erzählte Blair. "Ich hätte gerne eine Fortsetzung gemacht, aber Cameron hat sich vom Schauspielern zurückgezogen. Sie hat so in etwa gemeint: 'Ich bin damit durch'."

Die Nachricht verbreitete sich schnell:

"Ich meine, sie muss keine weiteren Filme machen", führte Blair weiter aus. "Sie hat ein ziemlich tolles Leben, ich weiß nicht, was nötig wäre, um sie zurückzubringen. Sie ist glücklich."

Entwarnung

2014 kamen noch drei Filme mit Cameron Diaz in die Kinos: "Die Schadenfreundinnen", "Sex Tape" und zuletzt "Annie". Seither herrscht Sendepause, womöglich aufgrund einer Schwangerschaft. Dass die 45-Jährige jedoch gar nicht mehr vor der Kamera stehen wird, ist dennoch unwahrscheinlich. Selma Blair hat ihre Aussagen inzwischen via Twitter revidiert:

"BREAKING NEWS", schrieb die Aktrice. "Leute, bitte, ich habe nur einen Scherz in einem Interview gemacht. CAMERON DIAZ zieht sich NICHT wovon auch immer zurück. Und nun zu weiteren Breaking News: Ich ziehe mich JETZT als Sprecherin von Cameron Diaz zurück."

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsDancing StarsCameron Diaz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen