Cabello entschuldigt sich für rassistische Tweets

Fans haben alte Beiträge von Camila Cabello ausgegraben und sie auf Tumblr gepostet. Die Sängerin entschuldigte sich nun dafür.

"Als ich jünger war, habe ich eine Sprache gesprochen, die ich sehr bereue. Ich schäme mich dafür!", heißt es in dem langem Statement von Camila Cabello, das sie in ihrer Insta-Story veröffentlichte.

Die Popsängerin hatte im Jahre 2012 zahlreiche rassistische und fremdenfeindliche Beiträge in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Auch das "N-Wort" soll dabei gefallen sein, wie "Metro" berichtet. Fans hatten die alten Beiträge von der Sängerin ausgegraben und sie dafür in den sozialen Netzwerken verurteilt.

"Ich bereue es aus ganzem Herzen"

Auf Instagram entschuldigte sie sich nun dafür: "Ich war ungebildet und dumm. Als mir bewusst wurde, was diese schmerzhaften und schrecklichen Dinge eigentlich bedeuten, habe ich mich unglaublich dafür geschämt. Ich bereue es aus ganzem Herzen", schreibt sie. Sie wollte nie jemanden bewusst verletzten.

"So sehr ich es mir auch wünsche, ich kann die Zeit nicht zurückdrehen und Dinge verändern, die ich in der Vergangenheit gesagt habe. Aber sobald du dir dessen einmal bewusst bist, wirst du es besser machen. Und das ist alles was ich machen kann", erklärt sie weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsEidgenössische Kommission gegen Rassismus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen