Cannabis-Plantage mit 470 Pflanzen in Keller entdeckt

Im Keller eines Wohnhauses in der Redtenbachergasse in Wien-Ottakring stellte die Polizei am Freitag eine Plantage mit 470 Pflanzen sicher.

Durch einen Hinweis kam die Beamten der Polizeinspektion Halischgasse dem großangelegten Cannabis-Anbau in der Redtenbachergasse auf die Spur. Der 34-jährige Tatverdächtige wurde gegen 14.30 Uhr angehalten, als er gerade das Wohnhaus verließ.

Im Keller des Wohnhauses wurden die Beamten anschließend fündig und stießen auf eine große, professionell angelegte Cannabis-Aufzuchtanlage. Insgesamt 470 Hanfpflanzen – davon 282 in Blüte und weitere 188 in Aufzucht – stellten die Polizisten sicher.

Der 34-Jährige wurde wegen des Verdachtes auf Drogenhandel festgenommen. Er befindet sich in Haft. (hos)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenWiener WohnenCannabis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen