Rapperin Cardi B will Politikerin werden

Nach einem Interview mit US-Senator Bernie Sanders strebt Cardi B nun selbst eine Karriere in der Politik an.
Bereits seit einiger Zeit setzt sich die wohl erfolgreichste Rapperin derzeit für den US-Senator Bernie Sanders ein, zuletzt hielt sie sogar ein Interview mit ihm. Nun hat Cardi B offenbar Blut geleckt. Sie kündigte an, selbst in die Politik gehen zu wollen.

Auf Twitter schrieb sie: "Ich glaube, ich möchte Politikerin sein. Ich liebe die Regierung wirklich sehr, obwohl ich nicht mit ihr übereinstimme."



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Unserem Land fehlt der Patriotismus"



Kurz darauf veröffentlichte sie einen weiteren Tweet: "Habe gerade Kriegdokus geschaut. Ganz egal, wie viele Waffen dein Land hat, du brauchst Menschen. Wir willst du gegen ein Land ankämpfen und möglicherweise einen Krieg starten, wenn deinem Land Patriotismus fehlt? Ich sehe kaum Menschen, die behaupten, sie LIEBEN es, Amerikaner zu sehen."





Über Präsident Trump hat die Rapperin übrigens schon oft ihren Unmut geäußert. Vor kurzem hatte sie ihn als "Terroristen" bezeichnet. Ein Twitter-User gab ihr Recht und schrieb: "Wir brauchen Frieden, keinen Krieg". Ein anderer schrieb: "Cardi B for President!"

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsCardi B

CommentCreated with Sketch.Kommentieren