Cardi B bei Fotoshooting sexuell belästigt

Während eines Shootings zeigte ein Fotograf Rapperin Cardi B seinen Penis.

Cardi B weiß, wie sich viele Frauen der #MeToo-Bewegung fühlen. Sie wurde selbst einmal bei einem Fotoshooting sexuell belästigt.

Fotograf zeigte Cardi B seinen Penis

In der neuen Show "Untold Stories of Hip Hop" erzählt sie von dem schrecklichen Erlebnis: "Ich werde nie vergessen, wie ich zu einem Shooting eines Magazins ging und der Fotograf sich versuchte, mir zu nähern. Er meinte so etwas wie: 'Yeah, ah du willst in das Magazin? Dann holte er seinen Penis raus.", erzählt sie.

Sie brach das Shooting ab

"Ich war so verdammt wütend. Ich habe mir nur gedacht 'Wie verrückt ist das?" Als die Interviewerin Angie Martinez sie fragte, wie sie daraufhin reagierte, antwortete die Rapperin: "Ich sagte zu ihm: Hör auf mich zu nerven. Weißt du was? Ich bin raus." Cardi B wandte sich daraufhin auf die Besitzerin des Magazins, doch die meinte nur: "Na und?"

"Ich würde sie auf Instagram anprangern"

In Cardi Bs Bekanntenkreis haben viele Mädels ähnliche Erfahrungen gemacht. "Wenn ich die #MeToo-Bewegung sehe, dann gibt es da auch Mädels aus der Nachbarschaft, von denen ich weiß, dass sie genauso behandelt wurden. Es passiert, jeden Tag." Sollte Cardi B sowas nochmal passieren, würde sie sich dagegen wehren: "Ich würde sie auf Instagram anprangern."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsSexuelle BelästigungCardi B

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen