Cardi B verschiebt nach Beauty-OP einige Konzerte

Die 26-jährige Rapperin hat sich vor kurzem Fett absaugen lassen. Ihre Ärzte haben ihr ein Auftrittsverbot auferlegt.
"Cardi war etwas übermütig, sich gleich wieder in ihre Arbeit zu stürzen", so ein Sprecher der Musikerin. "Sie hat sich nach der OP nicht die notwendige Zeit zur vollständigen Erholung genommen".

Ihr strikter Zeitplan hat ihrem Körper alles abverlangt, deswegen hat sie nun von ihren Ärzten ein striktes Auftrittsverbot erhalten. Alle im Mai geplanten Konzerte wurden deshalb verschoben.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die offizielle Stellungnahme folgte, nachdem am Montag auf Twitter Gerüchte kursierten, Cardi B hätte ihr Memorial Day Weekend Konzert in Maryland abgesagt.

"Sollte nicht perfomen"

Die Schönheits-OP machte die Rapperin schon Anfang Mai publik. Bei einem Auftritt in Memphis sagte sie nach ein paar Songs zu ihren Fans, dass sie eigentlich gar nicht auf der Bühne stehen sollte. "Ich sollte nicht performen, weil das viele Bewegen meine Fettabsaugung kaputtmachen könnte". (baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAStarsMusikSchönheitsoperationCardi B

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren