Cardillac

Bild: Kein Anbieter

Der Goldschmied Cardillac ist ein hochangesehener Bürger, der in Wahrheit aber seine seine Kunden tötet, die sein Schmuck gekauft haben, um es wieder zurückzubekommen.

Der Goldschmied Rene Cardillac lebt mit Madeion, seiner Tochter aus einer ge­scheiterten Ehe mit einer Farbigen, in völliger Abgeschiedenheit. Er fertigt kostbare Schmuckstücke an, die er so liebt, daß er sich nicht von ihnen trennen kann.

Wenn er dennoch ein Stück ver­kauft hat, dann überfällt er wenig später, von einer rätselhaften Leidenschaft ge­trieben, den Käufer, tötet ihn und holt den Schmuck zurück. Niemand verdäch­tigt den erfolgreichen Künstler.

So lebt Cardillac als hochangesehener Bürger. Aber schließlich hat er sich derart in eine Welt von Träumen und Illusionen eingesponnen, daß er am Ende eine Lösung nur noch in einem bizarren Selbstmord sieht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kino

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen