Carmen Geiss trägt trotz Gipsfuß High Heel(s)

Schließlich kann man im Yacht-Club keine Turnschuhe anziehen...

Beim Treppensteigen in High Heels kam Carmen Geiss zu Sturz und brach sich Mittelfuß und Ferse. Den hochhackigen Schuhen bleibt die 53-Jährige dennoch treu.

Auf Instagram veröffentlichte Carmen nun ein Video, das sie in Abendgarderobe, mit Gips und Krücken, aber eben auch mit einem High Heel auf dem gesunden Fuß zeigt.

"Heute Abend haben wir eine Einladung in den Yacht Club, und da kann ich natürlich nicht mit Turnschuhen hingehen", erklärt Carmen ihren Fans. "Also, ich kann einfach nicht auf meine High Heels verzichten. Aber es sind ja auch nur ein paar Meter bis zum Auto, ein paar Meter bis zum Tisch."

"Bescheuert"

Der Kommentar von Carmens Mann Robert Geiss (55) dazu: "Leute, die Frau ist einfach bescheuert. Was kann man machen? Kann man nix mehr machen. Ich hab sie geheiratet. Lang ist's her. Ciao Ciao."

Der Support ihres Gatten hielt sich also in Grenzen. Zusätzlich verletzt hat sich Carmen beim Club-Besuch in Monaco trotzdem nicht. Im anschließenden Insta-Video lässt sie sich auf ihrer Couch die Fußnägel machen – und das recht untypisch im legeren Schlabber-Look:

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsVerletzungCarmen Geiss

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen