"Mutter von Seehofer ist die Mutter aller Probleme"

Die deutsche Brachialkomikerin geht in einem Interview mit dem "Stern" hart mit dem deutschen Innenminister ins Gericht.

Der bayrische CSU-Politiker hatte vor einigen Monaten die Migration als "Mutter aller Probleme" bezeichnet und stand daraufhin stark in der Kritik.

Kebekus, die selber in einem Kölner Stadtteil mit einem hohen Ausländeranteil aufgewachsen sei, habe diese Aussage "persönlich beleidigt", sagte sie dem "Stern". Gleichzeitig holt sie zum Gegenschlag aus: "Die Mutter von Horst Seehofer ist die Mutter aller Probleme".

Eine Reaktion von Horst Seehofer auf den Sager von Kebekus gibt es bislang nicht.

Britischer Abgang

Im aktuellen "Stern"-Interview, das in voller Länge am Donnerstag erscheinen wird, teilt die 38-jährige Komikerin auch ihre Meinung über den Brexit mit. "Das Ganze hat eine skurrile Seite. Es gibt den sogenannten polnischen Abgang. Da geht man, ohne sich zu verabschieden. Und jetzt gibt es auch den britischen Abgang: Da verabschiedet man sich, geht aber nicht", wirtzelt sie.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandDancing StarsHorst Seehofer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen