Carrey verkauft Facebook-Aktien & löscht seine Seite

US-Comedian Jim Carrey hat auf Twitter dazu aufgerufen, Facebook zu boykottieren.
Der US-kanadische Schauspieler Jim Carrey (56) hat all seine Facebook-Aktien verkauft und seine Seite gelöscht. Auf Twitter erklärte er, warum:

"Ich verkaufe meine Facebook-Aktien und lösche meine Facebook-Seite, weil Facebook von der russischen Einflussnahme in unserer Wahl profitiert hat und sie immer noch zu wenig tun, um es zu stoppen" Sein Tweet wurde über 150.000 Mal geliked.

Außerdem fordert Carrey in einem weiteren Posting andere Investoren auf, Facebook zu boykottieren. Dazu veröffentlichte er eine Karikatur von Mark Zuckerberg mit einem Daumen der nach unten zeigt. Das Bild, das er laut Signatur selbst gezeichnet hat, beschriftete er mit dem Wort "fakebook".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
StarsFacebookMark Zuckerberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen