Carrie Fisher spielt ein letztes Mal Leia Organa

Obwohl sie seit mehr als eineinhalb Jahre tot ist, wird man die Schauspielerin im nächsten "Star Wars"-Abenteuer sehen.

Am Freitag hat Lucasfilm zum baldigen Drehstart von "Star Wars: Episode IX" den Cast des Weltraum-Abenteuers bekanntgegeben. Dabei wurde auch bestätigt, dass sich Fans auf bislang unveröffentlichte Szenen von Carrie Fisher freuen dürfen.

Gegenüber "Entertainment Weekly Canada" sagte ihr Bruder Todd: "Ist es nicht magisch, dass die Szenen, die sie vor ein paar Jahren gedreht hat, in der Zeit eingefroren waren und nun im finalen 'Star Wars'-Film wiederauferstehen werden".

Was ist mit Luke Skywalker passiert?

Neben Fisher wird auch Mark Hamill wieder mit von der Partie sein. Ob sein Charakter Luke Skywalker nun am Ende von Episode VIII ins Jedi-Nirvana eingezogen ist oder nicht, weiß man dadurch trotzdem nicht. Auf Twitter schrieb er nur kryptisch: "Niemand ist wirklich für immer weg".

Mit Billy Dee Williams kehr auch der Originaldarsteller von Lando Calrissian ins "Star Wars"-Universum zurück. Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong'o, Domhnall Gleeson, Kelly Marie Tran, Joonas Suotamo, und Billie Lourd sind wie schon beim letzten Teil im Cast mit dabei.

Die Dreharbeiten zu "Star Wars: Episode IX" starten erneut unter der Aufsicht von J.J. Abrams am 1. August 2018. Weltweiter Kinostart wird der 20. Dezember 2019 sein. (baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltKinoConstantin FilmStar WarsCarrie Fisher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen