Urlauberin aus NÖ wird mit 1 Euro plötzlich steinreich

Die junge Urlauberin knackte im Casino Velden den Jackpot.
Die junge Urlauberin knackte im Casino Velden den Jackpot.Jeff Mangione / KURIER / picturedesk.com
Eine junge Niederösterreicherin hat Dienstagnacht im Casino Velden den großen Jackpot geknackt. Sie krönt ihren Urlaub mit einem Mega-Gewinn.

Für eine vierköpfige Familie aus Niederösterreich wurde der Ferienausflug in der Wörthersee-Region garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis – und das liegt nicht nur am Wetter und der schönen Kärntner Landschaft. 

Die Glücksfee führte die Urlauber Dienstagnacht direkt in das Casino Velden. Im Spielsaal übernahm dann die junge Tochter die Regie über den Abend – und landete gleich mit ihrem ersten Versuch einen Treffer.

Jackpot geknackt

Kurz darauf ging eine Sirene los, tausend Lichter begannen zu blinken und das Display des "Fort Knox"-Automaten enthüllte: sie hatte den Jackpot geknackt!

Mit einem Einsatz von nur einem Euro hatte die Niederösterreicherin exakt 228.554,80 Euro gewonnen.

Das Saalteam feierte dieses emotionale Ereignis gleich mit einer Flasche Prosecco für die vor Freude aufgelöste Familie. 

Seit der Wiedereröffnung der Casinos im Mai ist dies bereits der zweite Haupttreffer an "Fort Knox"-Automaten. Im Juni gelang dies einer Besucherin im Casino Salzburg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
Velden am Wörther SeeGlücksspielKärntenNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen