Catherine Zeta-Jones feiert ihr TV-Comeback

Catherine Zeta-Jones übernimmt wieder eine Rolle in einer TV-Serie: Die Schauspielerin wird Olivia de Havilland in der von Ryan Murphy ("American Horror Story") produzierten und acht Episoden langen Serie "Feud!" spielen.

) produzierten und acht Episoden langen Serie "Feud!" spielen.

Über die Besetzung der mit einem Oscar als "Beste Nebendarstellerin" in der Musicalverfilmung "Chicago" ausgezeichneten Schauspielerin freut sich der Produzent auf seinem Twitter-Account sehr: "Ich freue mich sehr, dass die 'Oscar'-Gewinnerin Catherine Zeta-Jones in 'Feud!' die 'Oscar'-Gewinnerin Olivia de Havilland spielen wird."

Die 46-Jährige, die mit dem Schauspieler als Bette Davis in der Serie spielen, in der es um die Rivalität zwischen den beiden "Whatever Happened to Baby Jane"-Stars David und Crawford geht.

Die Serie, die 2017 starten soll, wird außerdem von Alfred Molina, der den "Whatever Happened to Baby Jane?"-Regisseur Robert Aldrich spielt, als "Warner Bros."-Gründer Jack Warner und Judy Davis als Hollywood-Klatsch-Reporterin Hedda Hopper schauspielerisch unterstützt.

Nach ihrer Rolle in der Mini-Serie "Titanic", ist es nach 1996 nun Zeta-Jones' erste Besetzung in einer TV-Produktion. 

Thrilled that Oscar-winner Catherine Zeta-Jones is joining FEUD as Oscar-winner Olivia de Havilland.
— Ryan Murphy (@MrRPMurphy)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen