Cathy Hummels rechnet mit ihren Hatern ab

Die 31-Jährige spricht in ihrem neuen Posting Klartext und ruft einen kleinen Teil ihrer Follower zu mehr Menschlichkeit auf.
Fast eine halbe Million Follower hat Cathy Hummels auf Instagram. Die Frau des deutschen Nationalteamspielers Mats steht permanent in der Öffentlichkeit. Nachdem sie zum wiederholten Mal angefeindet worden war, platzte ihr am Mittwoch der Kragen.



"ES IST VERDAMMT EINFACH ANONYM MIT DEM FINGER AUF ANDERE ZU ZEIGEN", startet sie einen langen Beitrag auf Instagram. In ihrer "tollen und aktiven Community" gibt es "einen ganz kleinen Teil von euch, ca 2%", die Kommentare abgeben, welche "sehr aggressiv, persönlich, beleidigend und hasserfüllt" sind.

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Darunter gibt es laut Hummels auch einige, die "leider echt zu weit" gehen. "Willst DU so behandelt werden, wie du mich oder andere behandelst? Niemand ist perfekt, ich nicht, aber DU auch nicht. Ich will diesen HATE stoppen, dazu beitragen, dass wir uns gegenseitig respektieren und akzeptieren", hofft sie, wenigsten ein paar User erreichen zu können.

Das Posting findet großen Anklang unter ihren Fans. Viele ihrer Follower sprechen ihr in den Kommentaren Mut zu.

(baf)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
DeutschlandStarsHass im NetzInstagramCathy Hummels

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren