SIE soll in "The Batman" Catwoman spielen

Robert Pattinson wird zum dunklen Rächer und soll Verstärkung aus dem "Mission: Impossible"-Franchise bekommen.
Als Michael Keaton im Batman-Kostüm steckte, wurde Michelle Pfeiffer zur Katzenfrau. An der Seite von Christian Bale verbog sich Anne Hathaway im nachtschwarzen Outfit. Ben Affleck arbeitete als Superheld lieber mit Wonder Woman zusammen.

Nun bricht eine neue Bat-Ära an. Robert Pattinson, durch die "Twilight"-Teenie-Vampir-Saga berühmt geworden, doch mittlerweile als Charakterdarsteller gefeiert, gibt in "The Batman" sein DC-Debüt. Gleich bei seinem ersten Einsatz bekommt er es mit Selina Kyle alias Catwoman zu tun.

Shooting Star aus London

Laut "Movie Web" gibt es nun bereits eine heiße Kandidatin für die begehrte Filmrolle. Angeblich soll Vanessa Kirby das Erbe von Michelle Pfeiffer und Anne Hathaway antreten.

Vanessa Kirby wurde am 18. April 1988 in London geboren. Ihren Durchbruch feierte sie 2016 (als Prinzessin Margaret) in der Netflix-Serie "The Crown". 2018 spielte sie in "Mission: Impossible – Fallout" Tom Cruise an die Wand, im August 2019 wird sie im "Fast & Furious"-Spin-off "Hobbs & Shaw" zu sehen sein.

Die Britin wurde noch nicht als Catwoman bestätigt, von der Shortlist für die Rolle ist bislang aber nur ihr Name bekannt. Als "trending star" darf sie sich jedenfalls gute Chancen ausrechnen.

(lfd)

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoFilmComicverfilmungRobert Pattinson

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren