Verdächtiger ist Trump-Fanatiker und vorbestraft

Der 56-jährige Cesar Sayoc soll derjenige sein, der Paketbomben an demokratische Politiker und Trump-Gegner verschickt hat. Sein Van war übersät mit Pro-Trump-Aufklebern.
Insgesamt zwölf Paketbomben wurde im Laufe dieser Woche an prominente Politiker und Trump-Kritiker verschickt. Zu Schaden kam zum Glück niemand. Am Freitagmorgen (Ortszeit) nahmen US-Sicherheitsbehörden einen Verdächtigen im US-Bundesstaat Florida fest. Es handelt sich demnach um den 56-jährigen Cesar Sayoc.

Der 56-jährige gebürtige New Yorker ist mehrfach vorbestraft, unter anderem wegen Diebstahls und häuslicher Gewalt, berichten US-Medien. Der Mann soll auf dem Parkplatz eines Geschäfts für Autoersatzteile in der Stadt Plantation im Bundesstaat Florida festgenommen.

Minivan voller Hass- und Trump-Aufkleber

Der Minivan des 56-Jährigen war mit politischen Aufklebern übersät. Darauf werden US-Präsident Donald Trump und dessen Vizepräsident Mike Pence bejubelt. Mehrere prominente demokratische Politiker wie Hillary Clinton oder Barack Obama sowie prominente Trump-Kritiker wie Filmemacher Michael Moore waren mit Fadenkreuzen abgebildet.

US-Präsident Donald Trump äußerte sich bereits zur Festnahme des mutmaßlichen Bombenbauers. Am Rande einer Veranstaltung gratulierte er den Sicherheitsbehörden zur geleisteten Arbeit.

CommentCreated with Sketch.16 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAWeltDonald Trump

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren