Wegen ihrem Video lacht Netz über Chanel-Adventkalender

Der Adventkalender von Chanel kam unter heftige Kritik. Die Luxusmarke löschte kurzerhand sogar den Tik Tok Account
Der Adventkalender von Chanel kam unter heftige Kritik. Die Luxusmarke löschte kurzerhand sogar den Tik Tok AccountScreenshot Instagram @bryanboy
Einen Schlüsselanhänger, eine Büroklammer - nichts was hunderte Euro wert ist. Doch das verlangt Luxusmarke Chanel für ihren Adventkalender.

Und dies ließ sich TikTokerin Elise Harmon nicht gefallen. Sie kaufte den ersten Adventkalender von Chanel um ca. 800 Euro und zeigte dann, was sich hinter den Türchen versteckt. Und das ist - abgesehen von der Form des Adventkalenders nicht gerade beeindrucken.

Sticker, "ein Tropfen Chanel No. 5" in einem Plastikbeutel, ein Armband mit einem Plastikanhänger, eine Bodylotion-Probe, die gerade einmal für die Hand reicht - man kann zwar alles an diesem Adventkalender schlechtreden, doch es angesichts des Preises anders zu sehen, fällt schwer.

"Das ist ein Witz. Das ist doch alles ein Witz!" 

Elise Harmon lässt in ihren Tik Tok Videos ihren Gefühlen freien Lauf. Mittlerweile wurden sie gesamt fast 10 Millionen Mal angesehen. Vor allem nachdem sie der bekannte Influencer Bryan Boy auf seinem Instagram Account mit witzigen Kommentaren repostete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mia Time| Akt:
ChanelTikTok

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen