Chaos-Quali! Norris holt Pole, Pleite für Mercedes

Lando Norris
Lando Norrisimago images
Chaos-Qualifying in Sotschi! Lando Norris behielt in der Rutschpartie in Russland die Nerven und holte sich seine erste Karriere-Pole.

Das Regenwetter in Sotschi hat am Nachmittag ein wenig nachgelassen, so konnte doch ein Qualifying gefahren werden. Wieder jubelt McLaren! Lando Norris brachte auf den letzten Drücker die schnellste Zeit auf die Strecke. Knapp hinter dem Briten landete Ferrari-Pilot Carlos Sainz, George Russell im Williams schnappte sich sensationell Position drei. Weltmeister Lewis Hamilton blieb nur Rang vier.

Red-Bull-Star Max Verstappen tauschte am Freitag seinen Motor, der Holländer muss von ganz hinten starten. So fuhr der WM-Leader nur eine Pflicht-Runde im Q1.

Die negativen Überraschungen im Q2 lieferten Pierre Gasly (im Training noch Vierter) und Sebastian Vettel. Das Duo verabschiedete sich im zweiten Durchgang während George Russell im Williams sich wieder ins Q3 schummelte.

Reifen-Poker, Norris eiskalt

Im Q3 wurde mit den Slick-Reifen gepokert, Russell versuchte es als erster Testpilot. Im letzten Durchlauf fuhren dann alle Boliden mit den Slick-Reifen, das Klassement wurde noch einmal komplett durchgewirbelt.

Lando Norris schnappte sich die Pole vor Carlos Sainz und George Russell. Lewis Hamilton schaffte es nur auf Rang vier.
Der siebenfache Weltmeister krachte in der Boxeneinfahrt gegen die Wand, drehte sich dann auf seiner letzten Runde weg. Eine schwere Niederlage für Mercedes! Denn auch Russland-Liebhaber Valtteri Bottas fuhr nur auf Platz sieben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen