Vermisster Star: Cops finden Leichenteile

Charles Levin  Bildcredit: Grants Pass Department of Public Safety
Charles Levin Bildcredit: Grants Pass Department of Public SafetyBild: zVg
Ein Auto mitten im Wald, drinnen ein toter Hund, neben dem Auto Leichenteile. Die Polizei in Oregon glaubt, den vermissten Charles Levin gefunden zu haben.
Er spielte an der Seite von Woody Allen in "Der Stadtneurotiker", neben Eddie Murphy in "Auf der Suche nach dem goldenen Kind", in "Golden Girls", "NYPD Blue" und "Law & Order": Charles Levin ist 70 und seit 1998 in TV-Pension.

Zur Zeit war er gerade dabei, umzuziehen, gibt sein Sohn an. Er war es auch, der die Polizei verständigt hat, dass sein Vater vermisst wird.

Eine Woche nach der Vermisstenanzeige fanden Beamte das Auto des Schauspielers in einem schwer zugänglichen Waldstück in Oregon. Ein Ortsansässiger fand den fahruntüchtigen Wagen, der von der Straße geschoben war.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Toter Hund im Auto, Leichenteile daneben

Im Wagen war noch Levins Hund. Der Mop Boo Bear war tot. Unweit des Pkws fanden die Cops Leichenteile. Noch ist nicht sicher, ob es sich bei den menschlichen Überresten um den Schauspieler handelt, die Polizei geht aber davon aus. "Aufgrund der Umstände gehen wir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass es sich bei den Überresten um Charles Levin handelt", so der Polizeisprecher zu "CNN".

(lam)

Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleStars

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren