Charlie Sheen verlobt sich mit seiner Porno-Braut

Er will es wieder einmal ganz genau wissen. Zum Valentinstag verschleppte Charlie Sheen (48) seine Porno-Star-Freundin Brett Rossi (24) nach Hawaii. Womit sie nicht rechnete: Er sank vor ihr auf die Knie und bat sie um ihre Hand. Damit wäre sie Nummer 4 in der Liste von Charlies Ehefrauen.

Charlie teilte die freudige Nachricht dem "People Magazine" mit, Brett plauderte mit "E!". Die beiden dürften die Nacht durchgemacht haben, und als dann über Hawaii die Sonne aufging, sank Charlie vor Brett auf die Knie.

Kein Hochzeitsdatum, kein Ring-Foto

Sie sagte ja und bekam auch einen hübschen Ring dafür. Stutzig macht nur, dass Brett behauptet, noch keine Zeit gehabt zu haben, den Ring zu fotografieren. Hochzeitsdatum gibt es auch noch keines. In Zeiten von Handywahn, Twitter und Facebook fragt man sich: Was ist so schwierig daran, einen Ring zu fotografieren?

Für eine Verlobung spricht, dass er immer wieder versichert, die blonde Was sagen wohl Charlies Skandal-Ex-Frauen

Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, wie Charlies Ex-Frauen und Kindsmütter reagieren. Seine Kurz-Ehe mit Donna Peele ließ er annullieren, von Denise Richards und Brooke Mueller ließ er sich scheiden. Beide haben Kinder von ihm. Die Drama-Queens bekämpfen sich immer wieder sehr öffentlich, streiten um Sorgerecht und kommen wegen Drogengeschichten in die Schlagzeilen. Mal sehen, ob Brett das noch übertrumpfen kann.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen