Charlie Sheen will Unterhalt für Zwillinge kürzen

Hollywood-Star Charlie Sheen (50) kann den hohen Unterhalt seiner Kinder nicht mehr zahlen. Bereits vor einigen Wochen beschwerte sich der Schauspieler, nicht mehr so viel Geld zu verdienen wie zu "Two and a Half Men"-Zeiten und begab sich in einen öffentlichen, schmutzigen Streit mit seiner Ex-Frau Denise Richards, mit der er die beiden Kinder Sam und Lola hat.

Hollywood-Star , mit der er die beiden Kinder Sam und Lola hat.

Per richterlichem Entscheid ist Charlie Sheen dazu verpflichtet, seiner Ex-Frau Denise Richards im Monat mehr als 50.000 Dollar Unterhalt zu zahlen. Nun soll er nach Berichten der amerikanischen Klatschseite "TMZ" über seinen Anwalt Papiere vor Gericht eingereicht haben, um die Unterhaltszahlungen zu senken, da sein "Einkommen drastisch gesunken ist".

Nachdem der 50-Jährige zu Zeiten der beliebten Sitcom monatlich über eine halbe Million Dollar verdient hatte, belaufe sich sein Einkommen im Monat derzeit auf lediglich 90.000 Dollar. Dabei müsse er in einem Monat Rechnungen in Höhe von 100.000 Dollar begleichen und Arztkosten über 25.000 Dollar bezahlen, da der Star an HIV erkrankt ist.

Andererseits gab Sheen auch zu, seine Rechte an den "Two and a Half Men"-Produktionen für mehr als 25 Millionen Dollar verkauft zu haben. Dies könnte für ihn ein Hindernis sein, im Rechtsstreit mit Denise Richards eine geringere Unterhaltszahlung zu erwirken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen