China ehrt Hollywood-Megastars mit Preis

Hollywood goes China: Schauspielgrößen wie Quentin Tarantino (50), Nicole Kidman (46) und Nicolas Cage (49) pilgerten am Wochenende nach Macao, um dort den Huading Award in der jeweiligen Kategorie entgegen zu nehmen.

Hollywood-Größen wie Quentin Tarantino (50), Nicole Kidman (46) und Nicolas Cage (49) sind in Macao mit wichtigen chinesischen Preisen geehrt worden. Die Regisseure und Schauspieler nahmen am Montagabend ihre Huading Awards entgegen.

Die Preise der chinesischen Unterhaltungsindustrie wurden zum 10. Mal verliehen. Auch Jeremy Irons (65), Matthew Perry (44) und Sängerin Avril Lavigne (29) liefen bei der Gala über den roten Teppich. Die Huading Awards gelten als Chinas Antwort auf die Oscars.

"Wer würde sich einen Preis entgehen lassen, den er von 800 Millionen Chinesen bekommt", sagte Tarantino dem "Hollywood Reporter". Der Filmemacher bekam den Preis für den besten Regisseur. Die australische Schauspielerin Nicole Kidman scherzte bei ihrer Dankesrede: "Ich habe zwar nicht alles verstanden, aber ich hatte als Zuschauerin einen schönen Abend."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen