Chinesin schneidet Neffen beide Ohren ab

Bild: Fotolia

Offenbar aus einem Familienzwist heraus soll eine Chinesin ihrem Neffen die Ohren abgeschnitten haben. EIn Ohr konnte dem Buben wieder angenäht werden, sein Zustand ist stabil.

Offenbar aus einem Familienzwist heraus soll eine Chinesin ihrem Neffen die Ohren abgeschnitten haben. EIn Ohr konnte dem Buben wieder angenäht werden, sein Zustand ist stabil.

Wie jetzt bekannt wurde soll ein Familienstreit am 28. Jänner über einen Hausbau eine Chinesin dazu verleitet haben, ihrem sechsjährigen Neffen die Ohren abzuschneiden. Die 35-Jährige sei von der Polizei in der Provinz Hubei festgenommen worden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. Das Kind sei anschließend ins Krankenhaus gebracht worden, wo ihm ein Ohr wieder angenäht werden konnte, teilte ein Arzt mit.

Der Zustand des Buben ist stabil.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen