Chrissy Teigen hat Babyfotos von John satt

Chrissy Teigen hat die Nase voll! Via Twitter fleht sie ihre Fans an, ihr keine Babyfotos von John Legend zu schicken - warum? Das ist eine witzige Geschichte.
"Zum letzten Mal: John sieht aus wie ein Baby, darum sehen viele Babys aus wie er - hört auf, mir John-Babys zu schicken", schrieb Chrissy Teigen (31) am Dienstag auf Twitter.

Offenbar ist ihr Bedarf an Fotos von kleinen Kindern, die wie ihr soulsingender Ehemann John Legend (38) aussehen, gedeckt.

Damit Sie wissen, was gemeint ist, hier ein kleiner Auszug an Bildern, die das Model offenbar von ihren Fans geschickt bekommt:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nicht mehr lustig

Weshalb Chrissy Teigen nun die Nase voll hat, liegt daran, dass die Ehefrau von John Legend mittlerweile seit zwei Jahren mit Babyfotos bombardiert wird. Denn erstmals tauchte 2015 im Netz ein Foto eines Kleinkindes auf, das dem Musiker zum Verwechseln ähnlich sah. Damals konnten Chrissy und John noch darüber lachen, mittlerweile reicht es der 31-Jährigen offenbar.



(ek)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsStarsBabySocial MediaChrissy Teigen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen