Chrissy Teigen steht zu ihren Dehnungsstreifen

Chrissy Teigen (31) veröffentlichte ein Bild ihrer Schwangerschaftsstreifen und erntet viel Lob. Das Bild zeigt die Bein und die vielen kleine Streifen, die die Schwangerschaft mit sich brachte. Unter das Bild schreibt das Model: "Was solls" und ihre Fans sind begeistert von ihrer Einstellung.

Whatevs
— christine teigen (@chrissyteigen)

 (31) veröffentlichte ein Bild ihrer Schwangerschaftsstreifen und erntet viel Lob. Das Bild zeigt die Bein und die vielen kleine Streifen, die die Schwangerschaft mit sich brachte. Unter das Bild schreibt das Model: "Was solls" und ihre Fans sind begeistert von ihrer Einstellung.

Die Ehefrau von verbreitet die Message: Die Schwangerschaftsstreifen gehören dazu und sind nichts schlimmes. Über vier Tausend mal wurde das Bild bereits auf Twitter geteilt.

Eine Userin schreibt: "Danke dir. Es ist so wichtig, Dinge wie Dehnungsstreifen und Cellulite in der Gesellschaft zu normalisieren. Danke."

Viele bedanken sich bei Teigen für so viel Selbstbewusstsein. Einige bezeichnen sie sogar als Heldin. Bereits vier Monate nach der Geburt hatte sie bei Snapchat ein Video ihrer Oberschenkel mit den Dehnungsstreifen veröffentlicht. Dazu schrieb sie: "LOL Meine Beine haben ihren Tribut gezollt."

Ihr Kind bekam die 31-Jährige im April 2016. Dem Magazin "People" hatte sie sogar verraten, dass sie sich via künstlicher Befruchtung eine Tochter ausgesucht habe: "Ich habe diese Entscheidung getroffen...Nicht nur, dass ich ein Mädchen bekomme. Ich habe einen weiblichen Embryo ausgesucht. Ich wählte sie und sagte: Lasst uns dieses Mädchen nehmen.'" 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen