Christian Nusser neues Senatsmitglied im Presserat

"Heute"-Chefredakteur Christian Nusser mit seinem Buch "In der Not frisst der Teufel Lügen".
"Heute"-Chefredakteur Christian Nusser mit seinem Buch "In der Not frisst der Teufel Lügen".Helmut Graf
In eigener Sache: "Heute"-Chefredakteur Christian Nusser wurde einstimmig als neues Mitglied in den Senat 1 des Presserats gewählt.

Der Trägerverein des Österreichischen Presserats hat Christian Nusser einstimmig als neues Mitglied in den Senat 1 gewählt. Nusser ist seit 2012 Chefredakteur der Tageszeitung "Heute", die letztes Jahr den Ehrenkodex des Presserats anerkannt hat.

Der studierte Publizist ist auch Autor des beliebten Politblogs "Kopfnüsse". Er freut sich auf die neue Aufgabe. "Ich bedanke mich beim Presserat für die freundliche und wohlwollende Aufnahme und sehe der neuen Aufgabe mit Spannung entgegen. Ich werde auch ein Lernender sein", verspricht Nusser.

"Senator"

In gewohnt pointierter Manier bedankt er sich auch via Twitter für die zahlreichen Glückwünsche: "Danke, ich wollte immer schon Senator werden."

Nusser folgt Carmen Baumgarter-Pötz nach, die seit der Neugründung des Presserats im Jahr 2010 dem Senat 1 angehörte. Der Trägerverein bedankt sich bei ihr für ihre ausgezeichnete Arbeit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
HeuteJobsMedien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen