Christina Aguilera trauert um ihren Hund Stinky

Popsängerin Christina Aguilera musste ihren geliebten Hund nach 17 Jahren einschläfern.

Popsängerin Christina Aguilera teilte ihren Fans via Instagram mit, dass sie ihre Hündin Stinky einschläfern musste. Der Vierbeiner wurde 17 Jahre alt.

"Du hast mich auf meiner Tour begleitet. Du hast meine Trennungen miterlebt, meine Höhen und Tiefen. Mein erstes Baby, davor hatte ich keine Babys. Die Eine und Einzige für immer! Renne frei herum, ohne leiden zu müssen", schriebt sie. Dazu postete sie ein Video, in dem zahlreiche verschiedene Fotos mit Aguilera und Stinky zu sehen sind.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsTierQuarTier WienChristina Aguilera

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen