Christkindlmarkt am Rathausplatz eröffnet

Die Vorweihnachtszeit hat offiziell begonnen! Mit der feierlichen Illuminierung des Weihnachtsbaums am Rathausplatz eröffneten Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) und der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher (SVP) Samstagabend den Christkindlmarkt.

Den Einschaltknopf für die Beleuchtung durfte heuer Kompatscher bedienen, . Die 28 Meter hohe und circa 140 Jahre alte Fichte stammte aus der Gemeinde Olang im Pustertal. Die Wiener Stadtgärtnerei putzte die Fichte nach dem Aufstellen mit zusätzlichen Ästen und rund 1.000 LED-Lämpchen zum prachtvollen Christbaum heraus.

Wiens Landeshauptmann Häupl hob in seiner Rede die Freundschaft zwischen Wien und Südtirol hervor: "Südtirol ist schon etwas Besonderes." Schatten der Vergangenheit hätten diese Freundschaft immer wieder gefordert. Die Baumspende sei eine "gute Gelegenheit", die Freundschaft zwischen den beiden Ländern zu erneuern.

Beim "Adventzauber" am Rathausplatz, der größte und bekannteste unter den Wiener Weihnachtsmärkten, laden 140 Gastronomie- und Verkaufshütten zum Geschenkekaufen, Essen und Trinken ein.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen