Ciao, Krimi: Jetzt ist auch Italien dran

Bild: Oliver Oppitz (Allegro Film)

Das Morden macht vor Landesgrenzen nicht Halt - deswegen verschlägts Robert Palfrader am Donnerstag (20.15 Uhr, ORF eins) als Vorletzten der "Landkrimi"- Ermittlertruppe nach Südtirol!

Das Morden macht vor Landesgrenzen nicht Halt – deswegen verschlägt’s Robert Palfrader am Donnerstag (20.15 Uhr, ORF eins) als Vorletzten der "Landkrimi"- Ermittlertruppe nach Südtirol!

Ein unverzeihlicher Fehler macht ihm alias Commissario Höllbacher zu schaffen, großen Anteil an seinen schlaflosen Nächten hat Gegenspieler und Staatsanwalt Nicoletti (Tobias Moretti). Als Höllbacher in der Heimatstadt Meran dahinvegetiert, passiert just dort ein Verbrechen mit Terror-Motiv: Zeit für die lang erwartete "Endabrechnung".

Während Palfrader Südtiroler Wurzeln hat, kommen seine Kollegen Moretti, Harald Windisch ("Verginer") oder Kristina Sprenger ("Kommissariatsleiterin Thaler") aus Tirol. Regie führt Umut Dag, Drehbuch: Peter Probst. Zum Finale bittet dann der zehnte Teil, wenn Nicholas Ofczarek auf die Wiener "Höhenstraße" (29. 12.) abfährt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen