Billy Porter spielt die Fee im "Cinderella"-Reboot

Der preisgekrönte "Pose"-Darsteller Billy Porter wird für das neue "Cinderella"-Reboot in die Rolle der guten Fee schlüpfen.

Billy Porter hat nicht nur ein gutes Händchen für extravagante Outfits, sondern ist auch ein großartiger Schauspieler. Zuletzt konnte er für seine Darbietung in der Netflix-Serie "Pose" als erster offen schwuler, schwarzer Mann sogar einen Emmy einheimsen.

Schon bald bekommen wir den Schauspieler von einer ganz neuen Seite zu sehen: Demnächst wird er nämlich für das Reboot von "Cinderella" in die Rolle der guten Fee schlüpfen. Das verriet der 50-Jährige bei einem Interview am Wochenende beim New Yorker Festival, wie mehrere US-Medien berichten.

Offiziell bestätigt

"Es gibt einige Filme an denen ich gerade arbeite. Demnächst spiele ich die gute Fee im neuen 'Cinderella'-Film mit Camila Cabelllo", so Porter.

Als böse Stiefmutter bekommen wir übrigens die "Frozen"-Sängerin Idina Menzel zu sehen. Der Film soll im Februar 2021 in den österreichischen Kinos starten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kino

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen