Cindy aus Marzahn bald nicht mehr dabei?

Bild: RTL

Die Gerüchte um große Veränderungen beim ZDF-Klassiker "Wetten, dass..?" reißen nicht ab. Nachdem bekannt wurde, dass die Gäste auf dem Star-Sofa zukünftig deutlich älter sein sollen als in den letzten Sendungen, stellt sich die Frage, wie lange Markus Lanz' Assistentin Cindy aus Marzahn noch an Bord bleibt. Denn - so viel scheint klar - für die anstehenden Shows im kommenden Herbst und Winter hat die Komikerin keine Zeit.

Die Gerüchte um große Veränderungen beim als in den letzten Sendungen, stellt sich die Frage, wie lange Markus Lanz' Assistentin Cindy aus Marzahn noch an Bord bleibt. Denn - so viel scheint klar - für die anstehenden Shows im kommenden Herbst und Winter hat die Komikerin keine Zeit.

Ilka Bessin, wie Cindy aus Marzahn im wahren Leben heißt, ist im Herbst nämlich mit ihrem eigenen Programm "Pink is bjutiful" unterwegs. Ursprünglich sollte es bereits ab September 2013 losgehen, doch wie auf ihrer eigenen Homepage zu lesen ist, beginnt die Tour nun erst am 5. Oktober in Trier - just an dem Abend, an dem "Wetten, dass..?" in Bremen die Sommerpause beendet. Moderator Markus Lanz gilt übrigens für ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler und dessen Unterhaltungschef Oliver Fuchs nach wie vor als gesetzt.

Cindy tourt mit Solo-Programm

Weitere Showtermine sind für den 9. November und den 14. Dezember 2013 geplant. Cindy steht an diesen Abenden jedoch in Offenbach bzw. Gera vor eigenem Publikum auf der Bühne. War ihre Zeit in der ZDF-Show daher möglicherweise von vorneherein begrenzt? Das ZDF will sich zu derlei Details bisher nicht äußern, gibt aber laut Medienmagazin "dwdl.de" an, dass es gar keinen festen Vertrag mit der pfundigen Blondine gibt. Und vorsorglich frei halten wollte sich die 41-Jährige die "Wetten, dass..?"-Termine offenbar nicht.

Kommt Michelle statt Cindy?

Besondere Würze in der Diskussion um Cindys Verbleib in der Familienshow gibt nach der verbockten Mallorca-Ausgabe die zusätzliche Tatsache, dass Markus Lanz Michelle Hunziker, die ja als Gast auf dem Promi-Sofa dabei war, spaßeshalber als neue Assistentin ins Gespräch brachte.
 

Er verlangte als Wetteinsatz von Michelle, für Cindy einzuspringen, falls diese einmal nicht könne. Cindy nahm ihm diese Aufforderung übel und fühlte sich übergangen. Auch Michelle war das Ganze sichtlich unangenehm und sie versuchte Lanz' Flachserei mit einem "Wir sind dann zusammen deine Assistentin" zu retten. Im Lichte der neuen Informationen scheint eine Vertretung für Cindy - wenn auch vorübergehend - alles andere als abwegig zu sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen