Circus Alex Kaiser sitzt mit Tieren in St. Pölten fest

Der Circus Alex Kaiser sitzt in St. Pölten fest.
Der Circus Alex Kaiser sitzt in St. Pölten fest.Privat/Circus Kaiser
Hilferuf vom Circus Alex Kaiser: Die Crew sitzt wegen dem Lockdown mit Tieren in St. Pölten fest. Futterspenden werden dringend benötigt.

Der wiederholte Lockdown zwingt nicht nur Unternehmen in die Knie. Auch Künstler müssen wegen der Pandemie zurück stecken. Derzeit sitzt der Circus Alex Kaiser in St. Pölten fest. Die Crew hat ihr Zelte mit zahlreichen Tieren bei der Mariazeller Straße 180 (ehemalige Kopalkaserne) aufgeschlagen. Doch jetzt mussten alle Auftritte abgesagt werden. Mittlerweile wurde das Futter für die Tiere knapp.

Daher bitten sie um Spenden. Auch die St. Pöltner Schauspielerin Veronika Polly rührt auf Facebook die Werbetrommel und bittet um Futter. "Auch ich bin hier bei den Tieren und verteile Äpfel und Karotten", teilt Polly mit. Zahlreiche andere User folgen dem Beispiel und bringen auch Heu vorbei. 

Da manche weiter weg wohnen und den Circus mit Geld unterstützen wollen, wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

Empfänger: Alex Kaiser

IBAN: AT14 2033 3000 2516 5549

BIC : SPRHAT21XXX

Verwendungszweck: Circus-Spende 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
ZirkusSt. PöltenSpendeTiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen